Harvestehude im Norden der Hansestadt, das sind stilvolle Villen, Wasser, Wochenmärkte, Natur und Gartenkultur. Und die besondere Atmosphäre des alten Hamburg, die vor allem Insider anlockt, die jenseits der Touristenmeilen Wohnidylle, Erholung und Entspannung suchen. Finden kann man all dies und mehr an den grünen Ufern der Alster. Hier kann man auf dem Wasser rudern oder segeln, im Alsterpark joggen, am Jungfernstieg flanieren, die Alsterschwäne füttern – oder das bunte Treiben bei einem „Alsterwasser" in einem der zahlreichen Restaurants beobachten.

Wer sich jenseits der Alster sportlich betätigen will, findet mit dem Club an der Alster ein Angebt, dass von Hockey über Schwimmen bis Fitness reicht. Bekannt ist der Club allerdings für seine Tennismatches: Der Deutsche Tennisbund hat auf dem Gelände am Rothenbaum seinen Hauptsitz und veranstaltet dort jährlich die internationalen Herren-Tennismeisterschaften.